Über den Global Electronics Council

The Global Electronics Council (GEC) is a mission-driven nonprofit that leverages the power of purchasers to create a world where only sustainable technology is bought and sold. GEC manages the EPEAT ecolabel, a free resource for procurement professionals to identify and select more sustainable products. In addition, the EPEAT ecolabel is a resource for manufacturers to demonstrate that their products conform to the highest sustainability standards. Since its launch in 2006, procurement professionals have reported purchases of 1.5 billion EPEAT products, generating cost savings of $13.1 billion USD and a reduction of 220 million metric tons of greenhouse gas emissions.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um unsere Arbeit zu verfolgen:

 

GEC-Personal

Der Global Electronics Council setzt sich aus Technikfreaks, Beschaffungsexperten, Umweltzeichen-Experten und Beziehungsgestaltern zusammen, die sich alle der Nachhaltigkeit für eine vernetzte Zukunft verschrieben haben.

global-electronics-rat-cara-beatty

Cara Beatty

Direktor, Konformitätssicherung

Global-Electronics-Council-Julia-Bulfin

Julia Bulfin

Direktor, HR und Betrieb

Patricia Dillon

Vizepräsident, Kriterien und Kategorieentwicklung

Erik Fessler

Manger, Global Communications

Shela-Gobertina-von-Trapp

Shela Gobertina von Trapp

Director, Global Relations

Debbie Graham- Clifford

Director, Global Development

Kim Haar

Senior Manager, Registratursysteme

Susan Herbert

Vizepräsident, Umweltzeichen und Herstellerressourcen

Beverly Kennedy

Direktor, Konformitätssicherungsdienste

Katherine Larocque

Senior Manager, GEC Umweltzeichen und Ressourcen
dale-louda

Dale Louda

Director, Government Relations

Ben Levin

Senior Manager, Technologiebewertung und Ressourcenentwicklung

Erica Logan

Direktor, Entwicklung von Nachhaltigkeitskriterien

global-electronics-council-shawna-mccullough

Shawna McCullough

Manager, Nachhaltigkeit und Glaubwürdigkeit

Hema Madaka

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Valerie (Graham) Metzel

Direktor für Finanzen

Global-Electronics-Council-Emmanuel-Nwodo

Emmanuel Nwodo

Senior Manager, Global Relations

joann-shipe

Joann Shipe

Leiter der Buchhaltung

Rachel-Simon

Rachel Simon

Senior Manager, Technologiebewertung und Ressourcenentwicklung

global-electronics-rat-carl-smith

Carl Smith

Amtierender Generaldirektor

Global-Electronics-Council-Maythavee-Tjhang

Maythavee Tjhang

Manager, Global Marketing Communications

amy-weiß

Amy White

Manager, Dienstleistungen zur Nachhaltigkeitsbewertung

GEC-Verwaltungsrat

Der Global Electronics Council hat einen treuhänderisch verantwortlichen Vorstand, der den Auftrag des GEC unterstützt.

Mark Buckley

Gründerin, One Boat Collaborative

Jean Cox-Kearns, M.SC

Verantwortlicher für Nachhaltigkeit, TES

Richard Crespin

Schatzmeister, Vorstandsvorsitzender, Collaborate Up

Victor Duart

Ehemaliger Manager für Umweltpolitik und Programme IBM EMEA, ASEAN, Japan

Daniel Kreeger

Mitbegründer und Geschäftsführer der Vereinigung der Beauftragten für den Klimawandel

JaNay Queen Nazaire, PhD

Verantwortlicher für Strategie, Living Cities

Jeanne Ng, PhD

Vorsitzender des Hongkonger Instituts für qualifizierte Umweltfachleute

global-electronics-rat-trisa-thompson

Trisa Thompson

Vorsitzender, ehemaliger Senior Vice President und Chief Responsibility Officer, Dell

Kathrin Winkler

Sekretär, ehemaliger Leiter Nachhaltigkeit, EMC Corporation 

Beschäftigung und
Praktikumsmöglichkeiten

Der Global Electronics Council verpflichtet sich, die qualifiziertesten Personen für Positionen auf allen Ebenen zu rekrutieren, einzustellen und zu fördern. Offene Stellen werden auf dieser Seite und auf den wichtigsten Stellenbörsen ausgeschrieben. Wir sind auf der Suche nach leistungsstarken Kandidaten, die sich für Nachhaltigkeit und Elektronik begeistern.

 

In regelmäßigen Abständen werden Praktika angeboten.Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns hier

Aktuelle Stellenangebote

Der Global Electronics Council bietet allen Mitarbeitern und Bewerbern Chancengleichheit bei der Beschäftigung (Equal Employment Opportunity - EEO). Einstellungsentscheidungen beruhen auf den Fähigkeiten und Qualifikationen der Bewerber. Bewerber werden nicht aufgrund von gesetzlich geschützten Merkmalen wie Rasse, Religion, Hautfarbe, nationaler Herkunft, Familienstand, Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung, Status als Vietnam-Veteran oder Behinderter oder aufgrund einer körperlichen, geistigen oder sensorischen Behinderung diskriminiert.