EPEAT Klima+

Da extreme Wetterereignisse, die durch den Klimawandel verursacht werden, immer häufiger auftreten, ist die Bekämpfung des Klimawandels ein wichtiges Anliegen für Elektronikhersteller, Verbraucher, Institutionen, politische Entscheidungsträger und Investoren.

Viele Unternehmen bemühen sich um einen kohlenstoffarmen oder sogar "kohlenstofffreien" Betrieb oder Produkte, um diese Parteien anzusprechen. Leider führen Greenwashing und die Schwierigkeiten beim Nachweis der Wirksamkeit einiger Praktiken, wie z. B. der Kohlenstoffkompensation, zu einer Skepsis, die diesen Bemühungen schadet. Daher müssen Marken beweisen, dass ihre Behauptungen 1) aussagekräftig und 2) von unabhängiger Seite verifiziert sind. EPEAT® Climate+TM bietet Elektronikmarken eine Möglichkeit, beides im Prozess der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produkten zu tun, die ihr Engagement für den Klimaschutz widerspiegeln.

epeat-climate+

EPEAT Climate+ hilft Käufern, Technologieprodukte, die mit Blick auf den Klimaschutz entwickelt und hergestellt wurden, schnell zu erkennen. Es handelt sich um eine Produktbezeichnung, die von EPEAT-registrierten Produkten erworben werden kann. Mit EPEAT Climate+ ausgezeichnete Produkte werden anhand einer Reihe von Klimakriterien von Unternehmen mit fortschrittlichen Unternehmenspraktiken in diesem Bereich qualifiziert. Produkte, die diese Kriterien erfüllen, sind ideal für Organisationen, die ihre Ziele in Bezug auf die Klimaauswirkungen ihrer Beschaffung verfolgen und erreichen wollen.

WAS SIND DIE PRODUKTANFORDERUNGEN?

Zusätzlich zu den EPEAT-Kriterien für die einzelnen Produktkategorien, die eine ganze Reihe von Umweltauswirkungen abdecken, müssen die mit dem Climate+-Siegel ausgezeichneten Produkte bestimmte Kriterien erfüllen:

epeat-climate+product-ghg-disclosures

Öffentliche und von Dritten geprüfte Angaben zu den Treibhausgasemissionen von Produkten

energieeffizient

Energieeffiziente vorgelagerte Fertigungsprozesse

Ziele

Wissenschaftlich fundierte Ziele für die Reduzierung von Treibhausgasen

Solar

Beschaffung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen

produkt-energieeffizienz-standards

Normen für die Energieeffizienz von Produkten

Diese Elemente der EPEAT-Klimakriterien wurden entwickelt, um sicherzustellen, dass Produkte und die Unternehmen, die sie entwerfen und herstellen, die besten Praktiken der Branche im Bereich der Dekarbonisierung erfüllen. Diese Kriterien wurden in einem ausgewogenen Multi-Stakeholder-Prozess mit Käufern, Herstellern, Wissenschaftlern, Branchenexperten, politischen Entscheidungsträgern und Nachhaltigkeitsbefürwortern entwickelt, um sicherzustellen, dass sie ehrgeizig, praktisch und wissenschaftlich fundiert sind.

Von der GEC zugelassene Verifizierungsexperten von Drittanbietern stellen sicher, dass alle erforderlichen Klimakriterien erfüllt wurden, was dem EPEAT Climate+-Siegel ein Höchstmaß an Glaubwürdigkeit verleiht.

Wie kann mein Unternehmen von EPEAT Climate+ profitieren?

Climate+ hilft den Herstellern, ihre Bemühungen zur Eindämmung des Klimawandels direkt gegenüber Käufern, politischen Entscheidungsträgern, Investoren und anderen wichtigen Akteuren in ihren größeren Interessengemeinschaften zu demonstrieren. Lesen Sie mehr darüber, wie Ihre Marke davon profitiert und wie sie Produkte registrieren kann.
Der Global Electronics Council (GEC) Climate+ Pledge nutzt die Kaufkraft des institutionellen Beschaffungswesens, um die Treibhausgasemissionen der von ihnen gekauften IKT-Produkte zu senken. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie der GEC Climate+ Pledge Ihre Beschaffung unterstützen kann.

Who is Already Participating?

GEC boasts an esteemed roster of electronics brands and purchasing organizations actively engaged in EPEAT Climate+.

EPEAT Participating Manufacturers that have registered one or more EPEAT Products that earned the Climate+ Product distinction are know as Climate+ Champions.

Purchasers benefit from Climate+ by signing the GEC Climate+ Pledge to become either a Climate+ Purchasing Leader or a Climate+ Purchasing Advocate. Climate+ Purchasing Leader are organizations committed to purchasing Climate+ Products, while Climate+ Purchasing Advocate are organizations and individuals advocating and promoting Climate+ Products.

Our Full Roster of Climate+ Champions Now Includes:

AOC logo
ASUS logo
DELL Technologies logo
EIZO logo
HP logo
Lenovo logo
Lexmark logo
MMD logo
Xerox logo

Our Full Roster of Climate+ Purchasing Leaders Now Includes:

California Department of General Services logo
Los Angeles Department of Water & Power logo
Oregon State DAS Procurement Services logo
Washington State Department of Enterprise Services

Our Full Roster of Climate+ Purchasing Advocates Now Includes:

Commonwealth of Massachusetts Operational Services Division